MegaFTF

Konstruktion von Fenstern, Türen und Fassaden

MegaCAD ist von jeher wegen seiner einfachen Bedienbarkeit und des sehr günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses ein sehr beliebtes CAD-System für Metallbauer. Die ausgereiften Schnittstellen zu Fremdsystemen, z. B. über das Datenformat DXF, gewährleisten einen sicheren Datenaustausch.

zur MegaFTF Homepage

Highlight

Fenster, Türen und Fassaden generieren

Die vom CAD-Studio Dr. R. Kempe entwickelte MegaCAD-Applikation MegaFTF unterstützt das zeichnungstechnische Generieren von Fenstern, Türen und Fassaden auf der Basis von Aluminium- oder Stahlprofilen direkt in der beliebten MegaCAD-Umgebung. MegaFTF arbeitet unmittelbar mit der Software LogiKal der Firma ORGADATA AG zusammen. Voraussetzung für die Nutzung von MegaFTF ist somit eine aktuelle LogiKal-Version. Die Funktionen der Applikation stehen übersichtlich in einer zusätzlichen Funktionsleiste zur Verfügung.

Einfügen von Profilen direkt in MegaCAD

Zum Einfügen von Profilen stehen Auswahlfenster für Türen, Fenster und Fassaden zur Verfügung. Dialoggeführt werden z. B. die Profilserie, der Einsatz oder die Glasstärke definiert. Im Ergebnis hängt der Schnitt an der Maus und wird in der Zeichnung positioniert. Auch Einzelprofile, wie z. B. Deckleisten, können nach Hersteller und Serie ausgewählt werden.
Eine spezielle Schnittstelle in LogiKal gestattet die direkte Übergabe komplexer Schnitte als Baugruppe in eine geöffnete MegaCAD-Zeichnung oder direkt als neue MegaCAD-Zeichnung.