Telefon

Telefon

Hamburg

Wir melden uns auch gerne bei Ihnen.

E-Mail

E-Mail

Schreiben Sie uns an:

info@megacad.de
MegaCAD Vorteile im Überblick

Die CAD-Profi-Software für den Metallbau. Die wichtigsten Funktionen im Überblick.

Unsere Produkt- und Supportteams haben sich gemeinsam mit erfahrenen CAD-Nutzern mit den Vorzügen von MegaCAD für den Metallbau auseinandergesetzt. Das freie Modellieren wie am Zeichenbrett hat viele der MegaCAD Nutzer begeistert. Auch auf die Präsentations-App erstellter 3D-Konstruktion für Kundentermine kam gut an. Anbei eine Auflistung der unserer Meinung nach wichtigsten Funktionen. Machen Sie selbst ein Bild der Vorzüge von MegaCAD.

Der CAD-Dateiimport/-export – Umstieg einfach gemacht:

Sie können die gängigsten Formate aus anderen CAD-Programmen in MegaCAD einlesen.
So erhalten Sie bei Ihrer Arbeit einen nahezu nahtlosen Übergang und unkomplizierten Wechsel.

  • Parasolid files (*.xmt_txt);
  • Parasolid Binary files (*.xmt_txt);
  • STEP (*.stp, *.step);
  • IGES ЗD (*.igs, *.iges);
  • ACIS (*.sat, *.sab)

Freies Modellieren

Schneller Einstieg durch freies Modellieren ergänzt durch parametrische Unterstützungsfunktionen.
Beim freien Modellieren arbeiten Sie vollkommen unabhängig im dreidimensionalen Raum. Es bestehen keine Verbindungen oder Abhängigkeiten zwischen einzelnen Bauteilen oder Baugruppen. Unter dem Motto “What you see is what you get” können Sie sofort mit dem freien Modellieren beginnen. Im Gegensatz dazu erfordert parametrisches Modellieren eine genaue Vorüberlegung darüber, wie und wo bestimmte Konstruktionen erstellt werden sollen, bevor mit der eigentlichen Konstruktion begonnen werden kann. Kurz gesagt, beim freien Modellieren wird eher nach dem gewohnten Vorgehen in der Praxis gearbeitet.

MegaCAD Metall 3D – Ihre Vorteile
Teil 1: Allgemeines
Unternehmen und Erfahrung Etablierter Anbieter mit über 30 Jahren Erfahrung
Technologie und Unabhängigkeit Alle Produkte und Aufsätze mit eigenem Entwicklungsteam in Deutschland (Oldenburg) umgesetzt. Keine Abhängigkeiten zu externen CAD Anbietern.
Teil 2: Arbeitsweise
Anwendungsschwerpunkt Schneller Einstieg durch freies Modellieren, ergänzt durch parametrische Unterstützungsfunktionen. Für Profi- und Gelegenheitsanwender geeignet
2D/3D Integration Branchenlösung Metall 2D in 3D integriert. Dadurch muss das 2D Produkt nicht separat gekauft werden.
Teil 3: Profimodule
Stück-/ und Säge-listen Automatische Erzeugung von Stück-/ und Sägelisten für die effiziente Arbeitsvorbereitung
Treppenmodul Erweitertes Treppenmodul für Industrietreppen auch mit Zwischenpodest mit Geländerfunktion. Weitere Treppenfunktionen in Planung.
DSTV Anschlüsse Automatisierte Anschlüsse nach DSTV
App für 3D Darstellungen Präsentationsapp für IOS (Apple). Konstruierte 3D Modelle ganz einfach präsentieren. Alleinstellung ggü. vielen Wettbewerber
Windverbände Windverbände vorhanden
Bibliotheken Normteile- und Herstellerbibliotheken
Bewegungssimulationen Umfassendes Kinematik 3D Modul für die Darstellung von Bewegungungsabläufen
Blech Automatisches Tool zur Erzeugung von präzisen und effektiven Blechkomponenten.
Teil 4: Preis und Support
Lizenz MegaCAD Metall 3D ab 3.790,00€
Jährlicher Service Ab 540,00 €
Training & Support Training & Support in Deutschland
Wechselbonus

Sichern Sie sich jetzt Ihren exklusiven Wechselbonus zu Metall 3D! 1.000 EUR Wechselbonus bis zum 31.05.2024

Wir bieten allen Metallbauern/Schlossern, die sich von einem Wettbewerbsprodukt wie z. B. Tenado, HiCAD oder Inventor für ein MegaCAD 3D Metallprodukt entscheiden, einen Wechselbonus von 1.000 EUR an.

JETZT BONUS SICHERN

Weitere Infos:

Ob Vordächer, Vorstellbalkone oder Türen/Tore in Stahl, Aluminium und Edelstahl: Noch nie war 3D-Konstruieren so einfach.
Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie MegaCAD Metall 3D Ihre Konstruktionsprozesse revolutionieren kann? Erfahren Sie mehr für detaillierte Informationen und Beispiele aus der Praxis.

Die nächsten Webinar Termine:

02.05.2024
04.06.2024
02.07.2024

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN

Für diesen Bereich müssen die externen Medien in den Cookie Einstellungen akzeptiert werden.

Cookie Einstellungen bearbeiten
FAQ

Häufige Fragen

  • Wie bekomme ich meine erstellten Konstruktionen in ein neues CAD?

    MegaCAD verfügt über alle wichtigen Schnittstellen für den Datenaustausch, damit Sie bequem Ihre vorhandenen Konstruktionen aus dem alten System übernehmen können. Dafür stehen Ihnen die Konverter: Step/SAT/IFC/STL sowie DXF/DWG zur Verfügung. Unser Support unterstützt Sie gern bei der Übernehme ihrer vorhandenen Konstruktionen, so dass sie direkt weiterkonstruieren können. 

  • Was ist ein CAD Kernel?

    Ein CAD-Kernel ist eine essenzielle Komponente in CAD-Programmen, da er die mathematischen Grundlagen und Algorithmen bereitstellt, die für die Modellierung und Manipulation von geometrischen Formen benötigt werden. Er ermöglicht die Umsetzung von Konstruktionsanweisungen in präzise digitale Modelle und gewährleistet die Genauigkeit und Konsistenz der erstellten Designs. Der CAD-Kernel unterstützt Funktionen wie das Zeichnen von Linien, das Erstellen von Flächen, das Extrudieren von Körpern und das Durchführen von Maßnahmen wie Verschieben, Drehen und Skalieren von Objekten. Ohne einen leistungsfähigen CAD-Kernel wären die meisten CAD-Programme nicht in der Lage, komplexe Konstruktionsaufgaben effizient und genau auszuführen

  • Was bewirkt der Metalllaufsatz bei einem 3D-CAD-Programm?

    Aus einem Standard-CAD-Programm wird ein auf die Branche zugeschnittenes Programm. Es bietet die Qualität eines perfekt abgestimmten 3D-Programmes mit den optionalen Funktionen für das Metallhandwerk. Dadurch sparen Sie enorm viel Zeit und Geld in der Arbeitsvorbereitung.

  • Was sind die wichtigsten Spezialfunktionen eines Metallaufsatzes für den mittelständischen Metallbauer?

    Materialorientiertes Arbeiten, Erstellen von Stück/-Sägelisten, Einzelteilauswertung, 2D-Ableitungen, verschiedenste Module für den Metallbauer wie Geländer-, Treppen-, Tormodule. DSTV Schnittstellen, Schnittstellen, Präsentationstool wie Renderer, fotorealistische Darstellung

  • Warum werden bei CAD-Systemen jährliche Updates empfohlen?

    Das Produkt wird stetig weiterentwickelt. Änderungen bei Normungen werden eingezogen. Durch enge Zusammenarbeit mit dem Metallhandwerk wird eine branchenspezifische Lösung immer auf aktuellem Stand gehalten. Sicherheitsaspekt bezogen auf das Betriebssystem

  • Wofür benötige ich 2D CAD und wofür 3D CAD?

    Eigentlich überwiegend für die 2D-Ableitung, um diese in die Werkstatt zu geben. Alle anderen Konstruktionen, egal wie aufwendig, sind schneller im D-Modell erzeugt. Konstruiert man im 2D, muss man alle Perspektiven einzeln konstruieren. Beim Konstruieren in 3D schlägt man mehrere Fliegen mit einer Klappe. Wenn das 3D-Programm für den Metallbauer entwickelt wurde, ist es auch einfach, sich einzuarbeiten.

  • Was versteht man unter freiem Modellieren?

    Beim freien Modellieren arbeiten sie komplett unabhängig im freien Raum. Es bestehen keine Abhängigkeiten zwischen einzelnen Bauteilen und Baugruppen. Nach dem Motto” What you see is what you get” können Sie beim freien Modellieren sofort starten. Arbeiten Sie beispielsweise parametrisch, muss vor der eigentlichen Konstruktion genau bedacht werden, was man wie und wo konstruieren muss. Kurz gesagt, mit dem freien Modellieren wird eher so gearbeitet, wie man es aus der Praxis her gewohnt ist.

  • Wie bringe ich die Planung in die Werkstatt?

    Per Knopfdruck über die Stück-Sägelisten, die automatisch erzeugt werden. Ebenso ist hierbei die Einzelteilableitung wichtig, um den Schnittpunkt zwischen Arbeitsvorbereitung und Werkstatt zu optimieren, um letztlich Zeit, Verschnitt und Geld zu sparen. Schnittstellen zu diversen Maschinen runden das Paket entsprechend ab.