Schulung

2D/3D Basis I

Freies Modellieren, durchgängiges Arbeiten im 2D- und 3D-Modus – das und noch vieles mehr vermitteln wir in unserer Schulung. An den
ersten beiden Tagen beschäftigen wir uns ausgiebig mit den Grundlagen im 2D-Modus. Anschließend erlernen Sie die 3D Arbeitsweise und ihre Funktionen. Nach dieser Schulung verfügen Sie über das Basiswissen um 3D-Modelle zu erzeugen, fertigungsgerechte Konstruktionsunterlagen
zu erstellen und Werkstattzeichnungen anzufertigen. In diesem Kurs werden Sie optimal auf die weiterführende Basis II Schulung vorbereitet.

Schulungsinhalte

Bedienung

  • Bedienphilosophie MegaCAD
  • Grundeinstellungen im 2D-Bereich (Raster, Gitter, Fang, Attribute, Linienattribute)
  • Verwendung der Hilfe
  • Orientierung und Achsen im Raum
  • Verschiedene Darstellungsmöglichkeiten im OpenGL
  • Arbeiten mit dem FeatureTree

Konstruktion

  • Zeichenfunktion Linien, Kreise, Langlöcher, Rechtecke (an Beispielen)
  • Konstruktionshilfen (Trimmen, Parallele Linie, Winkel, Runden)
  • Bögen, tangentiale Bögen / Kreise / Linien (an Beispielen)
  • Punkteingaben und Werteeingaben (Fang-Funktionen)
  • Schraffuren
  • Baugruppen
  • Erzeugen von 3D-Regelkörpern wie Quader, Zylinder etc.
  • Erzeugen von skizzenbasierenden Körpern (z. B. Austragung, gerades Prisma, Rotationskörper, Sweepkörper)

Bearbeitung

  • Korrekturfunktionen (Verschieben, Kopieren, Drehen, Eigenschaften, Löschen, Strecken)
  • Schnelles Selektieren von Elementen (Auswahlfunktion)
  • Layer- / Gruppen-Verwaltung
  • Drag & Drop-Modus
  • Boolesche Funktionen
  • Veränderung von 3D-Regelkörpern.
  • Veränderung von skizzenbasierenden Körpern
  • Veränderung mit Bearbeitungsfunktionen

Erstellen von Konstruktionsunterlagen

  • Zeichnungsrahmen
  • Bemaßung und Beschriftung
  • Papierbereiche, Teilansichten
  • Drucken und Druckvorschau
  • Generieren von Ansichten und Schnitten

Hotkeys anlegen

Export – Import von DWG- / DXF-Daten

Sonderfunktionen

  • Zeichnungen säubern
  • Zeichnungen Korrektur

Übungsprojekt

  • Erzeugen von Baugruppen / Konstruktionsunterlagen
  • Zusammenbau von Baugruppen
  • Stücklisten-Erstellung

2D nach 3D

  • Erstellung von 3D-Körpern aus 2D-Zeichnungen

Parametrik

  • Einblicke in die Parametrik, Erstellung einfacher Parametrikkörper

Vorkenntnisse

PC-Grundkenntnisse und Basiswissen im Umgang mit Microsoft Windows

Dauer und Kurszeiten

5 Tage, jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr.
Von 16:00 bis 17:00 Uhr habe Sie die Möglichkeit das Erlernte selbstständig zu vertiefen.

Leistungen

Schulung, Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Imbiss und Getränke

ginn_teaser.jpg