Telefon

Telefon

Hamburg

Wir melden uns auch gerne bei Ihnen.

E-Mail

E-Mail

Schreiben Sie uns an:

info@megacad.de
header-grafik-3d-modellieren
Autocad Alternative: Funktionen, Kriterien und Preise

Autocad Alternative: Was muss eine CAD-Software mitbringen?

Die Wahl des richtigen CAD-Systems stellt sowohl technische als auch betriebswirtschaftliche Herausforderungen dar. Dabei spielen sowohl sachliche als auch emotionale Entscheidungen eine Rolle. Es gilt, zwischen verschiedenen Zahlungsmodellen, funktionalen Anforderungen und branchenspezifischen Lösungen abzuwägen. Doch was passiert, wenn Sie sich für ein CAD-System entscheiden und später feststellen, dass dieses nicht geeignet ist, sich nicht an veränderte Bedürfnisse anpassen lässt oder einen unnötig umfangreichen und kostenintensiven Leistungsumfang hat?

2D vs. 3D-CAD-Systeme: Eine Entscheidung mit weitreichenden Konsequenzen

AutoCAD, entwickelt von Autodesk, ist eine branchenübergreifend eingesetzte Software für 2D- und 3D-Design und Zeichnung. Sie wird in zahlreichen Bereichen für verschiedenste Design- und Zeichnungsaufgaben verwendet. Die Motivation, nach Alternativen zu suchen, kann von den Kosten über Benutzerfreundlichkeit, Leistung und Geschwindigkeit bis zu Kollaborationsmöglichkeiten und Lizenzmodellen reichen. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, ein System zu wählen, das sich Ihren wechselnden Anforderungen anpassen kann, um zukunftssichere Investitionen zu gewährleisten.
Ein wesentlicher Punkt, der beachtet werden muss, ist die Wahl zwischen 2D- und 3D-CAD-Systemen. Während bis zu 50 % der CAD-Systeme in der Einzelteilfertigung 3D-Systeme sind, erfüllen die übrigen 2D-CAD-Entwürfe oftmals effizienter bestimmte Aufgabe. Der Fokus auf 3D-Modelle ist unerlässlich, um sämtliche Aspekte des Fertigungsprozesses zu unterstützen: von Produktdesign und -überprüfung über Entwurfserstellung bis zu Werkzeugkonstruktion und numerisch gesteuerter Werkzeugprogrammierung.

Autocad 2D vs. 3D?

Man benötigt heute 2D gleichermaßen 3D (branchenbezogen, mit unterschiedlicher Gewichtung, siehe oben). Man kann sagen, dass AutoCAD und Inventor zwei unterschiedliche Ansätze verfolgen (siehe Tabelle) sowie Inventor vollparamterisch ist und kein eigenes 2D System hat. MegaCAD hat in einem Programm ein 2D System sowie ein 3D System. MegaCAD vereint unterschiedlichste Modellierungsansätze in einem System und ist in fast allen Branchen mit unterschiedlicher Gewichtung zu Hause sowie MegaCAD kein Reseller, sondern der Hersteller ist und alle Produkte aus einer Hand und Guss kommen. Einzelprodukte sowie Branchenlösungen.

MegaCAD als Autocad Alternative
MegaCAD vereint 2D- und 3D-Design in einem einzigen System, indem es Funktionen für Volumenkörper und Modellierung sowie 2D-Skizzen und Regelkörper bereitstellt. Auch die Flächenmodellierung und lokale Parametrik sind integrierte Bestandteile. MegaCAD zeichnet sich besonders durch seine effiziente Handhabung von Änderungen aus, und dies nicht nur im eigenen nativen Format, sondern auch bei der Arbeit mit Daten aus externen Quellen.

MegaCAD 14 Tage kostenlos testen

Wofür wird Autocad verwendet?

AutoCAD und Inventor im Vergleich
AutoCAD Inventor
Allgemeines 2D-Zeichensoftware, die auch mit 3D relativ gut zurechtkommt Reine 3D-Software, objektorientiert
Benutzeroberfläche Kommuniziert mit Werkzeugkästen, kontextbezogenen Menüs, Dialogfeldern – und einer Befehlszeile Kommuniziert mit Werkzeugkästen, kontextbezogenen Menüs und Dialogfeldern
Branchenschwerpunkt In branchenspezifische Software wie AutoCAD Architecture, AutoCAD Electrical, AutoCAD Civil 3D und AutoCAD Mechanical integrierbar Schwerpunkt auf mechanischer Konstruktion
Modellierung Geometrie gesteuerte Modelle Parametrische Modelle mit Funktionen wie Bohrungen, Fasen, Rundungen usw.
Dateiverarbeitung „Alles-in-Einem“-Datei Unterscheidet zwischen Baugruppen, Bauteilen und 2D-Zeichnungen

Branchenspezifische Anforderungen und Funktionalitäten

3D-CAD erfordert, dass das Hauptmodell jedes Teil und deren Beziehungen untereinander genau abbildet. Hierbei ist nicht nur die Genauigkeit des Modells relevant, sondern auch, wie effizient und qualitativ hochwertig Entwickler das 3D-Modell erstellen können. So sollten Unternehmen, die Blechteile produzieren, besonders auf spezielle Werkzeuge zur Erstellung derselben sowie auf die automatische Erstellung von Abwicklungen achten.
Die Auswahl der passenden CAD-Software hängt stark von den speziellen Anforderungen Ihrer Branche und Ihren Projekten ab. Betrachten Sie dabei spezielle Werkzeuge und Funktionen, die Ihre tägliche Arbeit erleichtern und optimieren können, um nicht nur aktuelle, sondern auch zukünftige Projekte effizient und erfolgreich umzusetzen.

Kriterien für eine Autocad Alternative:

Effizienz und Handhabung
• Prüfen Sie, wie effizient die Software bei der Erstellung Ihrer speziellen Produkte ist.
• Beurteilen Sie die Einfachheit, mit der Teile und Baugruppen modifiziert werden können.
• Achten Sie darauf, dass das CAD-System komplexe Baugruppen effizient verarbeiten kann.

Datenaustausch und Konvertierung
• Wählen Sie eine in Ihrer Branche gängige Software, um Dateikonvertierungen zu minimieren.
• Achten Sie auf Fähigkeiten zum Importieren von Dateien aus anderen Systemen und prüfen Sie die Konvertierungsfunktionen.
• Stellen Sie sicher, dass das System internationale Standards (STEP, IGES, etc.) und gängige Formate (PDF, DXF, DWG) unterstützt.
• Beurteilen Sie auch die Funktionen zur Reparatur von importierten Formen.

Funktionalität und Anpassbarkeit
• Überprüfen Sie, ob das System Ihre Zeichnungsstandards und notwendigen Details (Abmessungen, Materialspezifikationen etc.) unterstützt.
• Stellen Sie sicher, dass APIs vorhanden sind, um eigene Designautomatisierungsprogramme zu schreiben und Integration von Nischenanwendungen möglich ist.

3D-Fähigkeiten und Zeichnungserstellung
• Betrachten Sie die Möglichkeiten des 3D-Designs und ob diese zu Kostensenkungen und Qualitätssteigerungen führen können.
• Achten Sie darauf, dass trotz der 3D-Entwicklung Zeichnungen entsprechend Ihren Standards erzeugt werden können.

Lernkurve und Benutzerfreundlichkeit
• Wählen Sie ein System, das sowohl mächtig als auch benutzerfreundlich ist, und beachten Sie die logische Reihenfolge der Konstruktions- und Entwurfsschritte.
• Überprüfen Sie, ob das System an lokalen Hochschulen gelehrt wird, um qualifizierten Nachwuchs zu sichern.

Branchen- und Partnerkompatibilität
• Wählen Sie ein System, das von Partnern, Lieferanten und in Ihrer Branche verbreitet genutzt wird, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden.
• Achten Sie darauf, dass sowohl die Geometrie als auch weitere Daten (Eigenschaften, Stücklisten) einfach und sicher ausgetauscht werden können.

Die Arbeit mit 3D-Methoden erfordert Schulungen sowie Erfahrung. Entscheiden Sie sich daher für ein CAD-System, das leicht zu erlernen und gleichzeitig leistungsfähig ist. Das CAD-System sollte durchgehend eine einheitliche Benutzeroberfläche haben. Achten Sie darauf, dass die Konstruktions- und Entwurfsschritte vom Anfang bis zum Ende in einer logischen Reihenfolge ausgeführt werden. Einige Systeme haben Fallstricke, die Konstrukteure mitten in einer Aufgabe ausbremsen, sodass sie von vorn beginnen müssen. Das Erstellen von eigenen Schulungsmaterialien ist teuer. Auch wird ein System für Sie vorteilhaft sein, das in den Fachhochschulen und Universitäten vor Ort erlernt wird, sodass Sie Studenten einstellen können, die sofort mit der Arbeit beginnen können.

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

CAD-Programm für 3D Drucker

3D-Modellierung: Anleitung und Software für 3D Modelle

CAD-Konstruktion: Anleitungen, Tipps und Software-Empfehlungen

MegaCAD 3D als echte Autocad Alternative: Kein „oder“ sondern ein UND

Wenn Sie in 3D konstruieren möchten – bleibt Ihnen 2D wie gewohnt erhalten. Nichts geht verloren! MegaCAD 3D kombiniert die Vorteile des parametrischen historienbasierten Modellierens mit der Anwenderfreundlichkeit des direkten historienfreien Modellieransatzes. Entscheiden Sie völlig frei, ob Sie 3D-Modelle direkt, featurebasiert oder auf Basis parametrischer 2D-Skizzen modellieren. So können Sie flexibel und blitzschnell auf unterschiedlichste Anforderungen reagieren. Der Wechsel von der 2D- auf die 3D-Darstellung und zurück ist sehr komfortabel.

Die Vorteile auf einen Blick:

• 3D-Modellierer und vollwertiges 2D-Zeichenbrett in einer vertrauten Arbeitsweise bleibt vollständig erhalten
• intuitive Bedienung für komfortables Konstruieren
• professionelle Ergebnisse durch präzise 3D-Volumenmodelle
• direkte Umwandlung von 2D-Ansichten in Volumenkörper möglich
• Elemente per Drag-and-drop direkt verschieben und an Körpern automatisch ausrichten
• reibungslose Integration in bestehende Prozessketten, da viele 3D-Schnittstellen bereits zum Lieferumfang gehören

MegaCAD 14 Tage kostenlos testen
Autocad Alternative

MegaCAD auch zur Miete möglich

Als Unternehmen entscheiden Sie sich langfristig für ein CAD-System. Sie investieren in Ihre Zukunft und richten Ihre Prozesse in genau diese Richtung aus. Wir bei MegaCAD nehmen Sie nicht an die Kette, wenn es um die Arbeitsfähigkeit Ihrer Firma geht. Arbeiten Sie ohne Abhängigkeiten – nicht nur innerhalb unserer Software, sondern auch in Bezug auf Ihren CAD-Softwareanbieter.

Für diesen Bereich müssen die externen Medien in den Cookie Einstellungen akzeptiert werden.

Cookie Einstellungen bearbeiten
LIVE-WEBINAR
Freies Modellieren
Freiheit für alle CAD-Konstrukteure! Lernen Sie die Vorteile des freien Modellierens kennen.
Jetzt anmelden!