Servicepacks – Neuerungen 2019

ServicePack (8) MegaCAD 2019 20.19.09.19

MegaCAD Unfold & SF und MegaCAD Profi plus
  • Mögliche Fehler beim Bearbeiten und Regenerieren von Löchern in Blechen behoben:
    o Rundloch
    o Langloch
    o D-Form
    o Doppel-D-Form
    o Schlüsselloch
    o Rechteckloch
    o Bananenloch
    o Freiformloch
  • In den 2D Menüs von Unfold & SF wurde das fehlende Icon für 2D Normteile ergänzt
MegaCAD Metall3D / MegaCAD Maschinenbau
  • DB aktualisieren
    Die Funktionen „Länge aktualisieren für Stückliste“, „Profil mit einem Hilfsquader umhüllen“ und „Profil mit einem Hilfszylinder umhüllen“ wurden optimiert und auf eine neue mathematische Grundlage gestellt.
  • Geländerfüllungen
    Die hohen Genauigkeitsanforderungen an selbst konstruierte Pfosten wurden etwas gelockert, um auch zwischen solchen Bauteilen halbautomatisch Geländerfüllungen (Gurte, Rahmen, senkrechte Staketen, Kreuze (mit Ring), Blechkassetten und Glasfüllungen) platzieren zu können.
Parallels Desktop 14 MegaCAD unterstützt jetzt auch Parallels Desktop 14 für macOS (früher Mac OS X)
Die OpenGL Darstellung erfolgt dazu jetzt (wieder) per Double Buffer.

ServicePack (7) MegaCAD 2019 20.19.08.28

Verteiltes Arbeiten
  • Bei der Erstellung von 2D Ableitungen mit parametrischen Konturen (z.B. bei Gewinde-Sets) wurden zu viele Meldungen ausgegeben (behoben).
Unfold
  • Bei der Funktion “Loch verschieben” konnte es zu Abstürzen kommen (behoben).
  • Bei der Verwendung der Funktion „Körper konvertieren“ konnte es zu Abstürzen kommen (behoben).
  • Einzelne Zylinderflächen konnten nicht abgewickelt werden – behoben.
PDF-Export
  • Die Qualität der PDF-Ausgabe mit Hiddenline wurde optimiert.
Flächen verbinden
  • Gehörten die beiden zu verbindenden Flächen zu Referenzen desselben Körpers, dann wurde kein Körper erzeugt – behoben.
Bemaßung
  • Bei einer Größenänderung der Maßzahl werden die Maßpfeile automatisch mit editiert.
Strecken von 3D Modellen
  • Der Test, ob ein Torus mit im Auswahlrechteck liegt, lieferte falsche Resultate (behoben).
MegaCAD Metall3D / MegaCAD Maschinenbau
  • Breitflanschprofile, die auf Basis einer Polylinie erstellt wurden, ließen sich nicht komplett editieren und man konnte nicht (mehr) die Richtung umkehren (behoben).
  • „Senkrechte Staketen“ wurden unsauber in einen parallelogrammförmigen Rahmen eingepasst. Diese Ungenauigkeit wurde korrigiert.
  • „Gerade (3D) Rahmen“ orientieren sich jetzt immer an der aktuellen Arbeitsebene und werden als Baugruppe aus Einzelteilen erzeugt – damit wird auch die Darstellung bei einem Innenbiegeradius = Null verbessert.
C-Schnittstelle
  • GetFaceUcs(…)
    Diese neue Funktion beschafft die Lagematrix einer ebenen Körperfläche.
  • IsPlanarFace(…), FaceToPpt(…)
    Die genannten Funktionen waren für Polyeder nicht korrekt implementiert (behoben)

ServicePack (6) MegaCAD 2019 20.19.07.22

Arbeitsblatt
  • Das Update von Ketten- und Bezugsbemaßung wurde korrigiert.
Stückliste
  • Die Auswertung des verknüpften Maßes funktionierte bei Baugruppen nicht korrekt – behoben.
Blech
  • Die Änderungen aus den letzte Servicepack hatten unterwünschte Seiteneffekte:
    Wenn man die Blechdicke bzw. den Innerbiegeradius ändert, dann wurde der Ausgleichwert erst aktualisiert, nachdem man auf den Korrekturfaktor umschaltet und dann wieder zurück auf den Ausgleichwert – behoben.
  • Die Zuordnung von Maschinendaten war seit einiger Zeit nicht regenerierbar – behoben.
Metall 3D / MegaCAD Maschinenbau
  • Es wird mit GUID gearbeitet, und beim Editieren einer Einzelkomponente aus einem über Polylinien erstellten Profil wurde dieser Wert nicht neu gesetzt. Dies ist aber notwendig. Damit wurden alle Elemente mit der gleichen GUID (erstellt durch einen Kopiervorgang) auch bearbeitet – behoben.
  • Fehler bei Excel Ausgabe behoben (das Übergabeprofil wurde überschrieben).
Kinematik / Kamerafahrt
  • Anpassungen an MegaCAD 2019

ServicePack (5) MegaCAD 2019 20.19.06.28

Stückliste
  • Das Umschalten auf die Strukturansicht bzw. die Baukastenansicht wurde deutlich beschleunigt.
  • Neu angelegte Attribute werden “aktiv” geschaltet. Die Voreinstellung “inaktiv” führte zu Verwirrung.
Unfold
  • Die Berechnung des Ausgleichswert auf Basis der DIN war zwischenzeitlich nicht korrekt – behoben.
  • Bei einem frei eingegebenen Ausgleichswert für 90° wird der Ausgleichswert für von 90° verschiedene Winkel jetzt folgendermaßen ermittelt: Ausgleichswert (Winkel) = Ausgleichswert nach DIN (Winkel) * Ausgleichswert (90°) / Ausgleichswert nach DIN (90°).
    Dadurch ist es nicht mehr zwingend erforderlich, für Winkel ungleich 90° Ausgleichswerte in einer Tabelle zu hinterlegen.
Info – Längen summieren Bei vielen Elementen konnte die Reaktion der Funktion sehr langsam ausfallen – behoben.
2D-Arbeitsblatt
  • Möglicher Absturz bei der Erzeugung von Schnitten in 2D Arbeitsblättern – behoben.
  • Die lokalen Einstellungen von Bohrungen zur unterschiedlichen Darstellung von Bohrungen und Gewinden wurden verbessert.
Positionsnummer erzeugen Es ist nun möglich, als Bezugsobjekt ein gesperrtes Element zu wählen, wenn das Element einen Positionsnummerneintrag hat. Die Positionsnummer wird nach einer Bestätigung übernommen. Die Stücklisteninformationen können natürlich nicht bearbeitet werden.
Kinematik Absturz beim Erstellen einer neuen Variante – behoben.

ServicePack (4) MegaCAD 2019 20.19.06.05

Arbeitsblatt
  • Der Maßpfeil bei der Durchmesser-Bemaßung mit Knick verspringt nicht mehr.
  • Aktualisierung von Fasen Bemaßung (Parallelmaß)
  • Die Textposition einer Radiusbemaßung wird jetzt auch aktualisiert.
  • Die Verdeckung von Bohrungen, die auf der gegenüber liegenden Seite eines Weckstücks liegen, wurde optimiert
  • Beim Erstellen von Nummern (Stücklistenballons) im Arbeitsblatt konnten die Stücklisteninformationen nicht bearbeitet werden – behoben.
Arbeitsebene über Sichtstrahl Es ist beim Aufruf immer der Modus „Fläche selektieren“ aktiv.
CADENAS PARTsolutions Es wurde statt der MegaPart100.dll die MegaPart110.dll geladen – behoben.
PDF-Ausgabe
  • Seit dem letzten Update 20,19,04,25 funktionierte die Ausgabe von OpenGL Ansichten nicht – behoben
  • Qualität verbessert
Linien N-Eck Die Radio-Buttons (Innen, Außen, Seitenlänge) funktionierten nicht mehr – behoben
MegaView Man kann jetzt Zeichnungen auf die Applikation fallen lassen.
Unfold Die Maschinendaten wurden nicht mehr korrekt an die Biegemittellinien geschrieben und auch nicht in einer Trumpf GEO Datei ausgegeben – behoben.
MegaCAD Metall 3D / MegaCAD Maschinenbau
  • Geänderte Einlese-Routine bei der Funktion „Profile editieren“ für die Datei Stahlprofile1.dat, die möglich Syntaxfehler in der Datei erkennt und abfängt.
  • Im Dialog für die 2D Gittergeneratoren kann man den Wert für den Rahmen nicht mehr löschen. Wenn nichts hinterlegt ist, dann wird jetzt der erste Eintrag aus der Liste verwendet.
  • Toleranztabelle: Optimierung der Suche nach Toleranzwerten
C-Schnittstelle Verbesserungen an der Funktion GetBaseSweep(…)

ServicePack (3) MegaCAD 2019 20.19.04.25

Unfold – Umwandeln Beim Umwandeln eines Körpers in einen Faltkörper konnte es insbesondere in der 32-Bit Version zu einem Absturz kommen (behoben).
Fangen Fehler beim Fangen von Schnittpunkten (wenn ein Körper drunter lag) behoben.
Workaround für das Fangen von konkaven Kanten (bei skalierten Bauteilen).
Drucken Die Layer/Gruppen-Eigenschaft “NICHT drucken” wird nun auch bei der Ausgabe als OpenGL-Bitmap berücksichtigt.
Elementinfo Bei Erreichen der maximalen Anzahl (64K) konnten Fehler auftreten (behoben).
Punktsymbole skalieren Die Punktsymbolgröße wurde beim Skalieren nicht angepasst (behoben).
Verdeckungsflächen “Reihenfolge” Baugruppen werden (und wurden) vollständig oder gar nicht selektiert. Bisher wurden Baugruppen auch dann selektiert, wenn beispielsweise darin enthaltene Elementtypen ausgeschaltet waren. Das wurde dahingehend korrigiert, dass eine solche Baugruppe gar nicht selektiert wird.
Es wurde noch die Einstellung “Baugruppen als e i n Element betrachten” berücksichtigt. Wenn dieser Schalter AUS war, wurden Baugruppen trotz eventuell ausgeschalteter Elemente selektiert.
STL-Import Der Import als Körper funktioniert wieder.
2D Arbeitsblatt Assoziative Bemaßung: Die Durchmesser-Bemaßung mit Knick wird nun korrekt aktualisiert.
Die Bohrungsfarbe wird auch bei der Bohrungskante übernommen.
Teile der aktuellen Zeichnung als DXF-Datei speichern Jetzt mit dem neuen DXF Konverter immer im Modus „Objekte wählen“. Die Statuszeile wurde korrigiert. Hinweis: Der Dateiname muss jetzt zuerst angegeben. Der alte DXF Konverter, der nur eine Teilmenge der Zeichnung ausgeben konnte, wird nicht mehr verwendet.
MegaCAD ME, Metall 2D und 3D und MegaCAD Maschinenbau
  • Bei den 2D Gitter Funktionen konnte es zu einem Absturz kommen (behoben).
  • Die Toleranzvergabe funktioniert nicht immer korrekt (behoben).
  • Beim Erstellen der Toleranztabelle konnte es zu einem Absturz kommen (behoben).
  • Die Aufsetzstückliste stürzte ab (behoben)
  • Bei der ME Funktion „Bitmap speichern“ unter „Werkzeige“ wird eine neue DLL verwendet.
  • Die Funktion Vouten Rahmen wurde überarbeitet.
  • Flächenelement (Dachelement, Trapezblech, Wandelement) wurde überarbeitet.
  • Bei der Bestimmung der Abmessungen von Profilen für die Stückliste konnte es zu kleinen Rundungsfehlern kommen (behoben).
  • Bei der Berechnung von Hilfsquadern und Hilfszylindern konnte es zu kleinen Rundungsfehlern kommen (behoben).
C-Schnittstelle
  • GetMegaVersionInfo: Der neue Schlüssel MVI_FEATRUE ermittelt das EXE-Feature
  • Neue Funktion SubFaceToBody() aus einem h_SubEnt wird ein Sheet Body erzeugt
  • C-Schnittstelle Im/Export: Der relative Dateityp-Index wird nun geliefert. (z.B.: IFC-Format)
  • Optimierungen an der Funktion GetBodyBox wurden mit Rücksicht auf einige Applikationen zunächst wieder deaktiviert

ServicePack (2) MegaCAD 2019 20.19.03.19

Arbeitsblatt Maße aktualisieren
  • Der Maßstab wird jetzt berücksichtigt.
  • Die Winkelbemaßung wurde optimiert
  • Ein verschobener Maß-Text behält seine Position.
  • Die Bemaßung im AB wird nicht mehr gelöscht, wenn der Schalter “assoziative Bemaßung” deaktiviert wird. Die Bemaßung wird stattdessen von der Ansicht abgekoppelt und ist nicht mehr Teil der Ansicht. Achtung! Dies kann nicht rückgängig gemacht werden.
Arbeitsblatt Ansicht einfügen
  • Beim Einfügen von Ansichten erscheint nun in der Statusleiste eine neue Option. Falls aktiv, wird oben links von der Ansicht ein Text mit dem Ansichtsnamen gleich mit eingefügt. Der Ansichtsname kann auch später über das Kontextmenu eingefügt und frei platziert werden.
Arbeitsblatt Nummern zuordnen (2D Arbeitsblatt)
  • Die Ermittlung des Masterelements beim Erzeugen von Nummern in den Ansichten wurde beschleunigt.
Mehrsprachigkeit Auch die OpenGL Einstellungen und der Lizenzserver sind jetzt mehrsprachig.
Menü (MNU)- bzw. Ribbon- (RIB) -Dateien können auch mehrsprachig sein
Standardprofile Nach dem Einfügen eines Standardprofils wurden die selektierten Konturen nicht angezeigt, behoben.
Profile aus Polylinien
  • Die Verwendung von Polylinien in Profilen wurde optimiert. Wird eine Kontur aus einer Polylinie zusammengestellt, wird die Kontur auch als Polylinie gemerkt.
  • Wird eine Polylinie vollständig für ein Profil verwendet, wird sie nun auf Wunsch auch gelöscht (Konturelemente automatisch löschen)
  • Besteht ein Profil aus mehreren Polylinien so wird das Profil zum Bearbeiten als eine einzige Polylinie mit inneren Konturen erzeugt.
Stücklistendialog Stücklisteninfodialog – In der Caption wird nun der Name der Vorlagendatei angezeigt. Grundschriftfeld -Im Dialog zum Grundschriftfeld kann nun das Grundschriftfeld auch gespeichert werden
Edit – Rotieren Der Bezugspunkt der Arbeitsebene wird auf den Drehpunkt gesetzt.
Punktfangen Kanten von konkaven Zylindermänteln lassen sich wieder gut fangen (Beispiel: T-Stück aus zwei unterschiedlich großen Zylindern).
Explosionsdarstellung Absturz beim Speichern der MegaCAD Datei behoben
Benutzerverwaltung Wird eine neue Datei gespeichert und es werden Zugriffsrechte vergeben, wird sie bei den entsprechenden Nutzern in der Benutzerverwaltung aufgelistet.
MegaCAD ME, Metall 2D und 3D und MegaCAD Maschinenbau Umstellung auf Visual Studio 2017, allgemeine Stabilitätsverbesserungen
C-Schnittstelle
  • Sämtliche C-Beispiele und die Dokumentation MegaAPI.chm im MegaCAD Unterverzeichnis CC wurden aktualisiert.
  • Die Darstellung der Symbole von Applikationsobjekten im Featuretree war nicht korrekt – behoben.
  • Neue Funktion GetBaseSweep(…) – Körper analysieren um das Basisprofil, die Höhe und die Trimmebenen eines einfachen Sweepkörpers zu ermitteln. Bearbeitungen werden ignoriert.
  • ContourToPpt(…) Die Funktion funktionierte nicht – behoben.
  • Multithreading C-Schnittstellenfunktionen können nun nur noch aus dem Hauptthread aus aufgerufen werden, andernfalls geben sie 0 zurück.
  • Bei Funktionen, die ein Feld aus Entity IDs als Parameter erwarten führt eine fehlerhafte Selektion von korrespondierenden E_MACRO/E_ENDMAC zu einem Fehler – Returnwert 0

ServicePack (1) MegaCAD 2019 20.19.01.25

Arbeitsebene setzen – „Ebene Element“ Die Selektion der Arbeitsebene über Körperkanten funktionierte nicht mit Polyedern (behoben).
Arbeitsblatt Maße aktualisieren
  • Das Aktualisieren der Maße an einem Faltkörper (nur echt aufgedickt) funktionierte nicht immer richtig (behoben).
  • Die Kettenbemaßung wird jetzt auch aktualisiert.
    Schnittansichten enthalten wieder alle Unterbaugruppen.
    Bei der Darstellung von CADENAS Normteilen mit Bearbeitungen wurden kosmetische Elemente (Gewindelinien) nicht korrekt dargestellt. Daher wird nun, sobald Bearbeitungen an dem Normteil vorgenommen wurde, auf die Darstellung von kosmetischen Elementen verzichtet. Alternativ kann man das Bauteil über den MegaCAD Featuretree in CADENAS durch eine länge (kürzere) Variante ersetzen.
Zugriffsrechte Beim Speichern von temporären Dateien, wie z.B. bei der automatischen Dateisicherung, wird der Anwender nicht mehr gefragt, ob die Datei geschützt werden soll.
Bearbeitungen einfügen Bei “Bearbeitungen einfügen” werden auch neu gespeicherte Bearbeitungen wieder im Seitenpaneel dargestellt.
Stücklisten Der Materialname kann nun wie bereits der Materialbezeichner als Elementattribut ermittelt werden: $(ATTR:MAT_NAM).
Bei der Auswertung der Stücklisten wurden Baugruppen nicht immer korrekt berücksichtigt (behoben).
MegaCAD ME Applikation, MegaCAD Metall und MegaCAD Maschinenbau Das Gesamtgewicht einer (Ober-)Baugruppe wurde in der Stückliste nicht ausgegeben (behoben).
Bei den 3D Stahl-Profilen wurden teilweise die Vorzeichen der Gehrungswinkel nicht korrekt ermittelt. Deshalb wurden in bestimmten Fällen falsche Schnittbilder verwendet (behoben).
Sweepprofil Das Basisprofil und das Sweepprofil können in einer belieben Lage erzeugt werden, wodurch sich komplexe Geometrien ergeben können.
Es wird jetzt bei Bedarf auf eine alternative Berechnungsmethode zurückgegriffen.